Rauchentwöhnung

Die Hypnose stellt eines der wirkungsvollsten Verfahren dar, um wirklich nachhaltig mit dem Rauchen aufzuhören. Dabei ist die Methode sanft und hat keinerlei Nebenwirkungen.

Wichtig ist nur, dass der Entschluss auch wirklich rauchfrei zu werden, vom Klienten selbst kommt – auch Hypnose kann keinen eigenen Entschluss ersetzen.

Ist der Klient jedoch bereit, diese Entscheidung zu fällen, kann man ihn/sie mit hypno-therapeutischen Werkzeugen und Interventionen perfekt bei seinem Vorhaben unterstützen.

Wenn Nikotin wirklich ein angeblich so hohes, körperliches Suchtpotenzial hätte, wieso werden dann Passivraucher nicht süchtig? Eben, weil es Kopfsache ist. Das Problem der meisten Raucher ist, niemand weiß, wie er diese schwere Angewohnheit wieder loswird. Kaum ein Raucher kann sich noch an seine rauchfreien Zeiten erinnern.

Viele ehemaligen Raucher sind überrascht, wie leicht es sein kann, vom lästigen Glimmstängel loszukommen – und wie schnell das neue Leben in Freiheit und ohne Abhängigkeit zur angenehmen Normalität wird.